Bundesjugendballett trifft Kirche

Am letzten Februarwochenende, dem 26. und 27. Februar 2022 wird das Bundesjugendballett aus Hamburg in der St. Matthias-Kirche in Jork Kirche für zwei Aufführungen zu Gast sein. 

Die Compagnie, die in dieser Saison ihr zehnjähriges Jubiläum feiert, sucht sich ihre Bühne immer wieder aufs Neue und tanzt auch auf Festivals, in Schulen, Seniorenresidenzen, Clubs, Kirchen und im Gefängnis. Die acht Tänzerinnen und Tänzer haben eine professionelle Ausbildung absolviert, sind zwischen 18 und 23 Jahren alt, stammen aus der ganzen Welt und sehen ihren sozialen Auftrag, die Kunstform Tanz zu vermitteln und durch sie Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zu bewegen und zu begeistern, als zentralen Schwerpunkt der gemeinsamen Arbeit. Unter der künstlerischen und pädagogischen Direktion von Kevin Haigen kreiert das Ensemble eigene Werke und arbeitet mit zeitgenössischen Choreograf*innen zusammen.

Coronabedingt mussten im letzten Jahr viele Veranstaltungen ausfallen. Umso mehr freut sich die Gemeinde, dass die jungen Tänzer in unserer Kirche auftreten und Stücke aus ihrem Repertoire sowie neue Kreationen präsentieren werden. Dabei werden sie musikalisch von einem Musikensemble und voraussichtlich Sängerinnen und Sängern begleitet. 

Die Veranstaltungen werden von der Sparkasse Stade-Altes Land und  der Gemeinde Jork unterstützt. Tickets können online  erworben werden. Der Preis pro Karte beträgt 20 €. Die Veranstaltung wird unter den Ende Februar gültigen Corona-Bedingungen stattfinden.

https://reservation.ticketleo.com/event/21438/bundesjugendballett-trifft-st-matthias

Wir freuen uns auf die Aufführungen.

PS: Da wir derzeit noch nicht absehen können, ob die Veranstaltung wirklich stattfinden kann, können Tickets vorerst nur verbindlich reserviert werden. Die Zahlungsinformationen werden ca 3 Wochen vor der Vearanstaltung verschickt und nach erfolgter Überweisung werden die eTickets freigeschaltet.