Das Osterlicht kommt zu den Menschen - Osteraktion in St. Matthias

Kleidersammlung für Bethel

Weltgebetstag am 5. März in St. Matthias- trotz Corona

Anders als sonst feierten die Kirchengemeinden Jork und Borstel am 5. März 2021 nicht gemeinsam, sondern parallel in ihren jeweiligen Kirchen den diesjährigen Weltgebetstag (unter Wahrung aller geltenden Hygiene-Regeln).

Die Musik kam leider nur von der CD, 3 Frauen haben den Text der Gottesdienstordnung gelesen, die von Frauen aus Vanuatu erstellt wurde.

Der neue Glockenschlag ist online!

Der neue Glockenschlag ist online, die Papierversion ist im Druck und wird sobald wie möglich verteilt. Noch ein wenig Geduld bitte und viel Spaß beim Lesen!

Glockenschlag 2/2021

„Ungläubiges Staunen“ – Andachtsreihe in St. Matthias Jork zu Navid Kermanis Buch über das Christentum im März 2021

In einer 4-teiligen Andachtsreihe in der Passionszeit (4., 11., 18., 25. März) wird Pastor Henke Teile aus dem Buch des Schriftstellers, Wissenschaftlers und Orientalisten Navid Kermani vorstellen. Im besonderen Blickfeld liegt die Person und das Wirken Jesu von Nazareth. Navid Kermani hat als Muslim großartige Bilder aus der Kunstgeschichte ausgewählt, an denen er seinen Zugang zu Jesus darstellt. Vorgestellt werden sollen die Kapitel „Sendung“, „Liebe“, „Erniedrigung“ und „Auferstehung“. Dazu werden Bilder u.a. von Caravaggio, Bellini und El Greco zu sehen sein.

Die Andachten beginnen um 18h und dauern eine gute halbe Stunde. Musikalisch wird sie durch Orgelmusik von Susanne Wegener gerahmt. Bitte melden Sie sich vorab unter
www.kirche-jork.de/Anmeldung
an.

Musikalischer Gottesdienst am Sonntag, 28.2. um 10.30h in St. Mattias Jork

Am letzten Februarsonntag um 10.30h findet der nächste Musikalische Gottesdienst in St. Matthias statt. Musikalisch wird er von Monika Kreikenbohm (Gesang) und Susanne Wegener (Orgel) gestaltet. Sie wird mehrere Arien aus dem Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy zu Gehör bringen wie auch das „Agnus Dei“ aus Mozarts Krönungsmesse. Pastor Henke wird predigen.

Herzliche Einladung dazu.

St. Matthias Kirchengemeinde hilft bei der Anmeldung für die Corona-Impfung

Die St. Matthias-Kirchengemeinde hilft älteren Mitbürgern in Jork, die einen Corona- Impftermin vereinbaren wollen. Wenden Sie sich bitte an uns, wenn Sie bei der Kontaktaufnahme Unterstützung brauchen oder jemanden kennen, der diese Hilfe braucht.

Kontakt: Pastor Paul Henke, Telefon 5634 oder: paul.henke@evlka.de

Kein Sturmschaden, der Zimmermann wars...

Der Holzwurm und der Zahn der Zeit haben am Gebälk des Friedhofseingangs genagt. Seit dieser Woche wird das Dach erneuert.

An alle Helfer und Unterstützer des Cafe Eden

Liebe Helfer, Unterstützer und Bäcker vom Café Eden!

In diesen Tagen hätte das Café Eden seine Türen geöffnet und unser Gemeindehaus mit Leben gefüllt und viele Gemeindemitglieder hätten uns unterstützt.

Doch Corona hält unsere Türen geschlossen.

Die ungewollte Ruhe in unserer St. Matthias Kirche und im Gemeindehaus stimmt uns nachdenklich.

Sie lässt uns dankbar sein für unser ganz normales Leben ohne Ausgangsbeschränkung und macht uns bewusst, wieviel Freude es doch bereitet, sich gemeinsam für eine gute Sache zu engagieren.

Wir möchten dies zum Anlass nehmen und uns für Eure Hilfe und Unterstützung bedanken!

Wir sind froh, dass wir auf Euch zählen können und freuen uns auf Euch im Café Eden 2021!

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Herzliche Grüße aus dem ‚Social Distancing‘!

Eure St. Matthias Gemeinde

P.S.: Bitte gebt dies auch an Eure Mütter und Großmütter weiter, die jedes Jahr fleißig für uns backen und keine Social Media Nutzer sind.

St.Matthias goes youtube

Um auch in Zeiten von Corona Kontakt mit der Gemeinde zu halten, laden wir regelmäßig Andachten oder kleine Videos bei YouTube hoch. Hier gehts zu unserem YouTube-Kanal --> St. Matthias bei Youtube

Unsere Sozial-Lotsin Heiderose Wilken stellt sich vor

Im Rahmen der Kirchenkreissozialarbeit des Kirchenkreises Stade gibt es ab Februar das Angebot der Diakonielotsin in unserer Gemeinde. Mein Name ist Heiderose Wilken und ich habe mich fortbilden lassen, um einen Überblick über die Sozialgesetzgebung zu bekommen und um professionelle Hilfsangebote vermitteln zu können. Meine Erfahrungen aus meiner beruflichen Tätigkeit möchte ich im Ruhestand verwenden, um vielen Bürgern in schwierigen Situationen vor Ort zu helfen. Ich möchte zuhören, in Ruhe nach Wegen suchen und helfen. Meine Aufgabe als Diakonielotsin ist es, Menschen bei der Lösung ihrer alltäglichen Probleme zu unterstützen oder sie an entsprechende Hilfsangebote weiterzuvermitteln – etwa das Begleiten zu Ämtern, das Ausfüllen von Anträgen, Erklären von behördlichen Schreiben und vieles mehr. Ich werde dabei intensiv durch die zuständige Kirchenkreissozialarbeiterin Jenny Rinka und die Projektkoordinatorin Katrin Rolf beraten und unterstützt und unterliege der Schweigepflicht. Gemeinsam mit Ihnen und in Zusammenarbeit mit Jenny Rinka und Katrin Rolf werde ich schauen, welche Hilfs-angebote für Sie das Richtige sind. Mit diesem neuen Angebot in unserer Gemeinde sollen künftig auch die Menschen erreicht werden, die aufgrund langer Wege oder fehlenden Fahrgeldes das Angebot der Sozialberatung im Haus der Diakonie in Stade so nicht wahrnehmen können.

Für Termine wenden Sie sich gerne an Ihr Kirchenbüro unter 04162–345 oder direkt an den  Diakonieverband in Stade unter 04141-41170.

Ihre Heiderose Wilken

Renovierung des Kreuzes im Gemeindehausgarten

Das Kreuz im Gemeindehausgarten erstrahlt in frischen Farben!
Vielen Dank an alle, die mitgeholfen und unterstützt haben, insbesondere auch an Kurt Sill für die spontane Unterstützung und Anleitung!

 

Weltgebetstag am 5. März in St. Matthias- trotz Corona

Anders als sonst feierten die Kirchengemeinden Jork und Borstel am 5. März 2021 nicht gemeinsam, sondern parallel in ihren jeweiligen Kirchen den diesjährigen Weltgebetstag (unter Wahrung aller geltenden Hygiene-Regeln).

Die Musik kam leider nur von der CD, 3 Frauen haben den Text der Gottesdienstordnung gelesen, die von Frauen aus Vanuatu erstellt wurde.

Der neue Glockenschlag ist online!

Der neue Glockenschlag ist online, die Papierversion ist im Druck und wird sobald wie möglich verteilt. Noch ein wenig Geduld bitte und viel Spaß beim Lesen!

Glockenschlag 2/2021

„Ungläubiges Staunen“ – Andachtsreihe in St. Matthias Jork zu Navid Kermanis Buch über das Christentum im März 2021

In einer 4-teiligen Andachtsreihe in der Passionszeit (4., 11., 18., 25. März) wird Pastor Henke Teile aus dem Buch des Schriftstellers, Wissenschaftlers und Orientalisten Navid Kermani vorstellen. Im besonderen Blickfeld liegt die Person und das Wirken Jesu von Nazareth. Navid Kermani hat als Muslim großartige Bilder aus der Kunstgeschichte ausgewählt, an denen er seinen Zugang zu Jesus darstellt. Vorgestellt werden sollen die Kapitel „Sendung“, „Liebe“, „Erniedrigung“ und „Auferstehung“. Dazu werden Bilder u.a. von Caravaggio, Bellini und El Greco zu sehen sein.

Die Andachten beginnen um 18h und dauern eine gute halbe Stunde. Musikalisch wird sie durch Orgelmusik von Susanne Wegener gerahmt. Bitte melden Sie sich vorab unter
www.kirche-jork.de/Anmeldung
an.

Musikalischer Gottesdienst am Sonntag, 28.2. um 10.30h in St. Mattias Jork

Am letzten Februarsonntag um 10.30h findet der nächste Musikalische Gottesdienst in St. Matthias statt. Musikalisch wird er von Monika Kreikenbohm (Gesang) und Susanne Wegener (Orgel) gestaltet. Sie wird mehrere Arien aus dem Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy zu Gehör bringen wie auch das „Agnus Dei“ aus Mozarts Krönungsmesse. Pastor Henke wird predigen.

Herzliche Einladung dazu.

St. Matthias Kirchengemeinde hilft bei der Anmeldung für die Corona-Impfung

Die St. Matthias-Kirchengemeinde hilft älteren Mitbürgern in Jork, die einen Corona- Impftermin vereinbaren wollen. Wenden Sie sich bitte an uns, wenn Sie bei der Kontaktaufnahme Unterstützung brauchen oder jemanden kennen, der diese Hilfe braucht.

Kontakt: Pastor Paul Henke, Telefon 5634 oder: paul.henke@evlka.de

Kein Sturmschaden, der Zimmermann wars...

Der Holzwurm und der Zahn der Zeit haben am Gebälk des Friedhofseingangs genagt. Seit dieser Woche wird das Dach erneuert.

An alle Helfer und Unterstützer des Cafe Eden

Liebe Helfer, Unterstützer und Bäcker vom Café Eden!

In diesen Tagen hätte das Café Eden seine Türen geöffnet und unser Gemeindehaus mit Leben gefüllt und viele Gemeindemitglieder hätten uns unterstützt.

Doch Corona hält unsere Türen geschlossen.

Die ungewollte Ruhe in unserer St. Matthias Kirche und im Gemeindehaus stimmt uns nachdenklich.

Sie lässt uns dankbar sein für unser ganz normales Leben ohne Ausgangsbeschränkung und macht uns bewusst, wieviel Freude es doch bereitet, sich gemeinsam für eine gute Sache zu engagieren.

Wir möchten dies zum Anlass nehmen und uns für Eure Hilfe und Unterstützung bedanken!

Wir sind froh, dass wir auf Euch zählen können und freuen uns auf Euch im Café Eden 2021!

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Herzliche Grüße aus dem ‚Social Distancing‘!

Eure St. Matthias Gemeinde

P.S.: Bitte gebt dies auch an Eure Mütter und Großmütter weiter, die jedes Jahr fleißig für uns backen und keine Social Media Nutzer sind.

St.Matthias goes youtube

Um auch in Zeiten von Corona Kontakt mit der Gemeinde zu halten, laden wir regelmäßig Andachten oder kleine Videos bei YouTube hoch. Hier gehts zu unserem YouTube-Kanal --> St. Matthias bei Youtube

Unsere Sozial-Lotsin Heiderose Wilken stellt sich vor

Im Rahmen der Kirchenkreissozialarbeit des Kirchenkreises Stade gibt es ab Februar das Angebot der Diakonielotsin in unserer Gemeinde. Mein Name ist Heiderose Wilken und ich habe mich fortbilden lassen, um einen Überblick über die Sozialgesetzgebung zu bekommen und um professionelle Hilfsangebote vermitteln zu können. Meine Erfahrungen aus meiner beruflichen Tätigkeit möchte ich im Ruhestand verwenden, um vielen Bürgern in schwierigen Situationen vor Ort zu helfen. Ich möchte zuhören, in Ruhe nach Wegen suchen und helfen. Meine Aufgabe als Diakonielotsin ist es, Menschen bei der Lösung ihrer alltäglichen Probleme zu unterstützen oder sie an entsprechende Hilfsangebote weiterzuvermitteln – etwa das Begleiten zu Ämtern, das Ausfüllen von Anträgen, Erklären von behördlichen Schreiben und vieles mehr. Ich werde dabei intensiv durch die zuständige Kirchenkreissozialarbeiterin Jenny Rinka und die Projektkoordinatorin Katrin Rolf beraten und unterstützt und unterliege der Schweigepflicht. Gemeinsam mit Ihnen und in Zusammenarbeit mit Jenny Rinka und Katrin Rolf werde ich schauen, welche Hilfs-angebote für Sie das Richtige sind. Mit diesem neuen Angebot in unserer Gemeinde sollen künftig auch die Menschen erreicht werden, die aufgrund langer Wege oder fehlenden Fahrgeldes das Angebot der Sozialberatung im Haus der Diakonie in Stade so nicht wahrnehmen können.

Für Termine wenden Sie sich gerne an Ihr Kirchenbüro unter 04162–345 oder direkt an den  Diakonieverband in Stade unter 04141-41170.

Ihre Heiderose Wilken

Renovierung des Kreuzes im Gemeindehausgarten

Das Kreuz im Gemeindehausgarten erstrahlt in frischen Farben!
Vielen Dank an alle, die mitgeholfen und unterstützt haben, insbesondere auch an Kurt Sill für die spontane Unterstützung und Anleitung!