Einlageblatt zur Konfirmation

Leider ist der Plan mit dem Einlegeblatt nicht aufgegangen. 2500 Blätter sind gedruckt und liegen jetzt irgendwo in einem dunkelbraunen Kurierfahrzeug.

Sollten sie wieder auftauchen, legen wir sie in den Jorker Geschäften aus. Bis dahin sind die Namen der Konfirmanden in "Dat Ole Land" zu finden und der Einleger steht hier zum Download bereit.

Einleger_Konfirmation_2020.pdf

Der neue Glockenschlag ist online!

Der neue Glockenschlag ist online, die Papierversion ist im Druck und wird sobald wie möglich verteilt. In der Druckversion wird es eine Beilage zur Konfirmation geben mit den Namen aller Konfirmanden. Noch ein wenig Geduld bitte und viel Spaß beim Lesen!

Glockenschlag 4/2020

Absage Matthias-Markt 2020

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde der St. Matthias-Gemeinde in Jork, schweren Herzens müssen wir angesichts der geltenden Corona-Verordnung des Landes Niedersachsens auf den Matthias-Markt 2020 in der gewohnten Form verzichten. Stattdessen überlegen wir intensiv, in der Adventszeit ein geselliges Format für unsere Gemeinde anzubieten, das den Corona-Anforderungen entspricht. Wir halten Sie über unsere Medien auf dem Laufenden und hoffen, dass wir in 2021 den Matthias-Markt wieder gemeinsam begehen können.

 Paul Henke, Pastor

Konfirmation in Corona-Zeiten

Die St. Matthias-Gemeinde freut sich, dass 35 Jugendliche aus dem Jahrgang 2005/06 am Samstag, 26.9. und Sonntag, 27.9. konfirmiert werden. Die Konfirmation war ursprünglich für den 5.4. vorgesehen worden und wird nun unter den gegenwärtigen Hygiene-Bedingungen nachgeholt . All unseren Konfirmanden und Familien wünschen wir viel Vorfreude und eine „ganz besondere“ Konfirmation.

Die Konfirmation findet an folgenden Terminen statt:

- 26.09.2020 14:00

- 27.09.2020 10:00

- 27.09.2020 12:00

Auf Grund der Corona-Einschränkungen sind die Plätze in der Kirche für Familienangehörige und Gäste der Konfirmanden reserviert. Es gibt nur eine sehr begrenzte Anzahl (weniger als 10) von Restplätzen.

Neues Gemeinde- Angebot: Radfahren für Großväter- Väter- Kinder- Pastor

Seit Jahren mache ich jedes Jahr mit meinen Konfirmanden eine Radtour durchs Alte Land. Es sind immer sehr schöne Stunden, die wir gemeinsam erleben und dabei radelnd unsere Heimat kennenlernen. Daher möchte ich dieses Angebot erweitern: Je nach Wetterlage sollen in regelmäßigen Abständen Radtouren für die Gemeinde stattfinden. Gemeinsam wollen wir Samstagnachmittags die Umgebung des Alten Landes erkunden, Spaß am Radfahren und der Gemeinschaft haben. Dabei werde ich von Hein Somfleth unterstützt, einem sehr erfahrenen Radfahr-Sportler, aus Mittelnkirchen.

Als Zielgruppe wollen wir besonders Väter und Großväter ansprechen, die Lust haben, mit ihren Kindern am Samstagnachmittag einen Rad-Ausflug zu machen. Den Müttern wollen wir damit einen entspannten Nachmittag bereiten

Als erste Tour wollen wir am Samstag, 19.9. von 14h-18h über Horneburg nach Bliedersdorf fahren. Ich bitte um eine kurze Voranmeldung bei mir (paul.henke@evlka.de oder 5634). Grundsätzlich ist jeder Radfahrer für die eigene Sicherheit selbst verantwortlich. Sollte das Wetter am vorgesehenen Termin zu schlecht sein, werde ich die Radtour dann spontan absagen müssen. Aber wir hoffen, dass der „Wetter- Gott“ uns wohlgesonnen sein wird… Paul Henke, P.

Einladung zum Vorkonfirmandenunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen, Liebe Eltern,

In unserer Kirchengemeinde beginnt die Anmeldezeit für den Vorkonfirmandenunterricht.

Dazu möchte ich auch euch ganz herzlich einladen! Der Vorkonfirmandenunterricht findet in unserer Gemeinde in dem Jahr statt, indem Ihr in der 4. Klasse seid. Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien und endet dann kurz vor den Sommerferien 2021. In der 8. Klasse folgen dann der Hauptkonfirmandenunterricht und natürlich die Konfirmation im Jahre 2025.

Wenn Ihr dabei sein möchtet, dann könnt Ihr ab jetzt im Kirchenbüro, Am Fleet 4 (Tel. 345) angemeldet werden oder euch informieren. Zur Anmeldung bringt bitte eine Taufbescheinigung mit.

Ihr könnt natürlich auch sehr gerne zum Konfirmandenunterricht kommen, wenn Ihr noch nicht getauft seid – vielleicht entschließt Ihr euch dann im Laufe unserer gemeinsamen Zeit dazu, euch taufen zu lassen.

Der Konfirmandenunterricht wird immer dienstags im Gemeindehaus (Schützenhofstraße 2) stattfinden. Das erste Treffen für alle neuen Vorkonfirmanden findet am Dienstag, den 01.09.2020 von 15:00-15:45 Uhr statt.

Wenn Ihr oder Sie Fragen zum Konfirmandenunterricht habt, melden Sie sich gern (Tel. 04162-5634/ Mail: Paul.Henke@evlka.de).

Ich bin gespannt, euch kennen zu lernen und freue mich schon auf die Zeit mit euch!

Bis dahin herzliche Grüße

Paul Henke

An alle Helfer und Unterstützer des Cafe Eden

Liebe Helfer, Unterstützer und Bäcker vom Café Eden!

In diesen Tagen hätte das Café Eden seine Türen geöffnet und unser Gemeindehaus mit Leben gefüllt und viele Gemeindemitglieder hätten uns unterstützt.

Doch Corona hält unsere Türen geschlossen.

Die ungewollte Ruhe in unserer St. Matthias Kirche und im Gemeindehaus stimmt uns nachdenklich.

Sie lässt uns dankbar sein für unser ganz normales Leben ohne Ausgangsbeschränkung und macht uns bewusst, wieviel Freude es doch bereitet, sich gemeinsam für eine gute Sache zu engagieren.

Wir möchten dies zum Anlass nehmen und uns für Eure Hilfe und Unterstützung bedanken!

Wir sind froh, dass wir auf Euch zählen können und freuen uns auf Euch im Café Eden 2021!

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Herzliche Grüße aus dem ‚Social Distancing‘!

Eure St. Matthias Gemeinde

P.S.: Bitte gebt dies auch an Eure Mütter und Großmütter weiter, die jedes Jahr fleißig für uns backen und keine Social Media Nutzer sind.

St.Matthias goes youtube

Um auch in Zeiten von Corona Kontakt mit der Gemeinde zu halten, laden wir regelmäßig Andachten oder kleine Videos bei YouTube hoch. Hier gehts zu unserem YouTube-Kanal --> St. Matthias bei Youtube

Neues zur Konfirmation

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Konfirmanden,

nach Rücksprache mit dem Jorker Kirchenvorstand und den benachbarten Kirchengemeinden streben wir- bei allem Vorbehalt durch die öffentlichen Stellen- als neuen Konfirmationstermin den Sonntag, 27. September an.

Durch das späte Ende der Sommerferien, Einschulung und feststehende Termine wie der Tag des Offenen  Hofes und dem Vorstellungsgottesdienst ist dies der realistischste Termin. Der Oktober ist durch die langen Herbstferien ungünstig.

Es ist mir bewusst, dass der vorgesehene Termin in der Erntezeit liegt. Es ist alles eine außergewöhnliche Situation, in der wir uns befinden. Ich bitte Sie herzlich um Ihre Solidarität, die Konfirmation an diesem Termin einrichten zu können. Die Konfirmation würde dann wie vorgesehen in zwei Gruppen am Sonntag stattfinden mit vorhergehendem Abendmahlsgottesdienst und Foto am Samstag.

Bitte melden Sie sich bei Rückfragen bei mir. Sollte sich die Lage entspannt habe, melde ich mich wegen des Konfirmandenunterrichts für Ihre Kinder wieder bei Ihnen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie alle gesund und behütet bleiben.

Ihr

Paul Henke

Unsere Sozial-Lotsin Heiderose Wilken stellt sich vor

Im Rahmen der Kirchenkreissozialarbeit des Kirchenkreises Stade gibt es ab Februar das Angebot der Diakonielotsin in unserer Gemeinde. Mein Name ist Heiderose Wilken und ich habe mich fortbilden lassen, um einen Überblick über die Sozialgesetzgebung zu bekommen und um professionelle Hilfsangebote vermitteln zu können. Meine Erfahrungen aus meiner beruflichen Tätigkeit möchte ich im Ruhestand verwenden, um vielen Bürgern in schwierigen Situationen vor Ort zu helfen. Ich möchte zuhören, in Ruhe nach Wegen suchen und helfen. Meine Aufgabe als Diakonielotsin ist es, Menschen bei der Lösung ihrer alltäglichen Probleme zu unterstützen oder sie an entsprechende Hilfsangebote weiterzuvermitteln – etwa das Begleiten zu Ämtern, das Ausfüllen von Anträgen, Erklären von behördlichen Schreiben und vieles mehr. Ich werde dabei intensiv durch die zuständige Kirchenkreissozialarbeiterin Jenny Rinka und die Projektkoordinatorin Katrin Rolf beraten und unterstützt und unterliege der Schweigepflicht. Gemeinsam mit Ihnen und in Zusammenarbeit mit Jenny Rinka und Katrin Rolf werde ich schauen, welche Hilfs-angebote für Sie das Richtige sind. Mit diesem neuen Angebot in unserer Gemeinde sollen künftig auch die Menschen erreicht werden, die aufgrund langer Wege oder fehlenden Fahrgeldes das Angebot der Sozialberatung im Haus der Diakonie in Stade so nicht wahrnehmen können.

Für Termine wenden Sie sich gerne an Ihr Kirchenbüro unter 04162–345 oder direkt an den  Diakonieverband in Stade unter 04141-41170.

Ihre Heiderose Wilken

Renovierung des Kreuzes im Gemeindehausgarten

Das Kreuz im Gemeindehausgarten erstrahlt in frischen Farben!
Vielen Dank an alle, die mitgeholfen und unterstützt haben, insbesondere auch an Kurt Sill für die spontane Unterstützung und Anleitung!